Bei „Kauf eins Mehr“ 41 volle Bananenkisten erzielt

Foto: Rotaract Club Gera

Zum ersten Advent fanden sich Freunde und Mitglieder des Rotaract Clubs Gera und des Streetwork Gera e.V. im Globus zusammen. Jährlich sammelt der Club dort in der Adventszeit für das Nachtasyl für obdachlose Kinder und Jugendliche. Natürlich stellen die Mitarbeiter des Streetworks den Hilfsbedürftigen nicht nur über Nacht ein Bett, Essen und eine Bademöglichkeit, sondern geben sie erste Informationen zu diversen Integrationsmöglichkeiten und versuchen somit Vertrauen aufzubauen. Das Nachtasyl stellt einen Ort dar, um mit Hilfe des Streetworks e.V. neu anzufangen. Um dieses Projekt zu unterstützen sammelten die Rotaracter und die Streeworker Sachspenden in Form von Hygieneartikeln, Lebens- und Reinigungsmitteln. Eine unglaubliche Spendenfreude wurde entgegen gebracht. Am Ende der Aktion kamen 41 volle Bananenkisten zusammen, die mit Freude dem Streetwork Gera e.V. übergeben wurde.

Eine Menge Bananenkisten Foto: Rotaract Club Gera
Eine Menge Bananenkisten.
Foto: Rotaract Club Gera

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Club ist leider geschlossen