Den ersten Platz bei der ShelterBox-Challenge erzielt

Foto: Rotaract Club Gera

Im Sommer 2014 fand in Deutschland die erste ShelterBox-Challenge in Deutschland statt. 12 Teams aus verschiedenen Regionen Deutschlands nahmen bei dieser riesen Schnitzeljagd teil. Die ShelterBox Challenge ist ein Wettkampf zwischen den Mannschaften. In Ingolstadt sollten die Gruppen quer durch die Stadt 14 Stationen mit verschiedenen Aufgaben in einem bestimmten Zeitrahmen erfüllen. Über ein gesamtes Wochenende konnten die Teilnehmer somit Punkte sammeln, um eine gute Platzierung zu belegen. Unser Club aus Gera hat auch bei diesem Event teilgenommen und konnte den ersten Platz erzielen.

Ziel der Aktion ist, neben dem Wettkampf, den Bekanntheitsgrad der ShelterBox zu steigern und somit viele Spenden für diese Überlebenskiste zu sammeln. Bei Naturkatastrophen oder in Kriegsgebieten bietet die Box erste Hilfe. Neben einem Zelt, einem Wasserfilter und einem Gaskocher finden sich weitere nützliche Dinge, die für das Überleben nötig sind.

Weitere Informationen zur ShelterBox findet ihr hier.

Shelterbox Foto: Rotaract Club Gera
Mit der ShelterBox unterwegs.
Foto: Rotaract Club Gera

 

 

Der Club ist leider geschlossen